Vor fast dreißig Jahren zogen wir, die Familie Engelmann, aus beruflichen Gründen von München in die Toskana und erwarben fünf Jahre später das Haus „Casa del Pino“ in Colle di Buggiano.

Das bereits 1723 als Ziegelei mit Stall erbaute Anwesen wurde seitdem mit viel Hingabe und Arbeit zum jetzigen Schmuckstück gestaltet und diente uns und unseren beiden Töchtern lange Zeit als geliebte Wahlheimat.

Als unsere Töchter ihre eigenen Wege gingen, wurde das Haus für meine Frau und mich zu groß. An einen Verkauf war aber nicht zu denken und so entstand die Idee, das Anwesen in ein Bed & Breakfast zu verwandeln. Der Gedanke begeisterte auch unsere in München lebende Tochter Janaina und ihren Mann Marek, die von 2012 bis 2019 Ihre Gastgeber waren. Leider mussten  Janaina und Marek aus familiaeren Gruenden das von Ihnen erfolgreich gefuehrte B&B“ Casa del Pino“ aufgeben. Wir – die Eltern – von Janaina haben uns entschlossen den Betrieb weiterzufuehren. Wir werden versuchen den gewohnten Service und die besondere Atmosphaere unseres Hauses aufrecht zu erhalten.

Unsere Philosophie ist unsere Gäste an den Schönheiten der Toskana teilhaben zu lassen mitsamt der wundervollen Landschaft und Kultur, den regionalen, kulinarischen Spezialitäten sowie der freundlichen und gelassenen Lebensweise der Menschen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen genussvollen Aufenthalt!

Ihre Tina und Rainer Engelmann

Über uns